MPN Medizinisches Praxisnetz Neumünster e.V.

Am Teich 18
24534 Neumünster

info@mpn-nms.de
www.mpn-nms.de

Von den etwa 120 in Neumünster niedergelassenen Ärzten haben sich seit März 2001 circa 105 in einer lockeren Arbeitsgemeinschaft (MPN e.V.) mit besonderen Zielen zusammengetan, um die medizinische Versorgung der Bevölkerung in Neumünster zu verbessern.

Die Ärzte treffen sich regelmäßig (alle 4-6 Wochen) in “Qualitätszirkeln”, besprechen dort Erkrankungen, Behandlungsmöglichkeiten, Praxisorganisation etc.
Oft sind andere Ärzte (Chefärzte des FEK, Ärzte aus Kiel, Ärzte aus Hamburg oder spezielle Fachärzte) zu Gast, um die Verbindungen ins Umfeld von Neumünster zu erhalten und somit für die Neumünsteraner Patienten eine qualitativ hochwertige medizinische Versorgung zu sichern.

Verschiedene Arbeitsgruppen beschäftigen sich mit Themen wie “aktuelle Medikamente”, Drogenabhängigkeit, Zusammenarbeit mit dem FEK, Weiterentwicklung der elektronischen Kommunikation, Diabetesbehandlung, Patientenschulungen usw.
Durch den regen Austausch untereinander kennen sich die Ärzte gut, was sich wiederum auf die hochwertige Betreuung der Neumünsteraner positiv auswirkt.

Ein aktuelles Projekt in Zusammenarbeit mit der BEK / GEK ist SAmS (Strukturierte Arzneimittelbehandlung multimorbider Senioren). 20 Hausartzpraxen aus dem MPN werden versuchen, die Anzahl der Medikamente bei Patienten über 65 auf max. 5 zu beschränken, um Schaden von den Pat. abzuwenden. Das MPN macht wenig “Lärm”, aber die Patienten profitieren von dieser intensiven Zusammenarbeit in hohem Maße.

MPN Medizinisches Praxisnetz Neumünster e.V.